Weinhandlung Kleefisch

Firmenportrait

Im Jahre 1898 - also vor mehr als einhundert Jahren - eröffneten die Eheleute Bernhardine und Johann Kleefisch in der Marzellenstraße in Köln, im Schatten der Domtürme, eine Schankwirtschaft, die sich im Laufe der Zeit zu einem typischen Lokal im Brauhausstil entwickelte. Die Söhne der beiden, Anton und Hermann Kleefisch, gründeten zusätzlich die Brennerei und Likörfabrik im Jahre 1936 unter dem Namen A. und H. Kleefisch oHG. Mit regional typischen Spirituosen erwarben sie auch über die Grenzen der Domstadt hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad. Vor allem das Markenzeichen, der RUNKEWITZ, ein Magentropfen nach sorgfältig gehütetem Geheimrezept, war ein heißbegehrter Artikel.


Julius Kleefisch, der jüngste Sohn von Anton Kleefisch, übernahm 1961 den Betrieb, und repräsentiert nunmehr in der dritten Generation ein erfolgreiches Familienunternehmen, an dem natürlich Veränderungen nicht spurlos vorübergegangen sind. Das zeigt sich vor allem an der Konzentration auf nur noch einen Standort, und zwar in Köln-Nippes, Wilhelmstraße 53, direkt am Markt, aber auch in der veränderten Sortimentspolitik.
Heute prägen internationale Weine und Spirituosen den Charakter des Unternehmens. Durch Verzicht auf übertriebenes Styling zugunsten einer heute wieder gefragten „Atmosphäre" findet nicht nur ein beachtliches Stammkundenpotential regelmäßig den Weg in den „Laden am Markt", sondern auch Neugierige aus nah und fern, von denen viele gerne und oft wiederkommen. Kundenfreundlicher Service und auch die Bereitschaft, sich mal auf ein Schwätzchen einzulassen, bestimmen heute den Ton; natürlich überzeugen auch die Vielfalt des Angebotes und die Stimmigkeit von Preis und Leistung, sowie das ständige Bemühen des jetzigen Inhabers, durch Präsentation von Neuigkeiten aus der Welt der Weine und Spirituosen. Eigenimporte im großen Stil tragen dazu bei, die Preise auf dem Teppich zu halten. Dieser Grundsatz wird auch weiterhin verfolgt.


Schwerpunkt


Neben dem Angebot an internationalen Weinen und Spirituosen hat das Unternehmen im Laufe der Jahre neue Schwerpunkte entwickelt. Hierzu gehören:


  1. ein Präsent-Service der besonderen Art.
    Vorbereitete Präsente für „besonders Eilige“ sind stets in reicher Auswahl vorhanden. Individuelle Geschenkideen setzen wir gerne für Sie um. Wir beraten, stellen zusammen, verpacken und erledigen für unsere Kunden auch den Versand. Dabei darf jeder sicher sein, dass das kleine Präsent mit der gleichen Sorgfalt behandelt wird, wie der Auftrag des „Großkunden“, der sich zu besonderen Anlässen an die Firma Kleefisch wendet. So kommt das passende Getränk zu jedem Anlass durch Kleefisch auf den Tisch.

  2. Kleefischs Whisk(e)y-Shop.
    In einem besonderen Trakt unserer Geschäftsräume haben wir inzwischen ein Whisk(e)y-Sortiment bereitgestellt, das nach Umfang und Preis-Leistung auch überregional einzigartig ist. Hier finden Sie neben den „gängigen“ Klassikern auch Highlights, die so manches Sammler-Herz erfreuen. In diesem Teil unseres Geschäfts führen wir seit einiger Zeit auch Verkostungen durch, für die die Nachfrage so rege ist, dass wir den Ansturm kaum bewältigen können.

  3. Kleefischs Rundbrief.
    Unsere Kundeninformationen, die wir in unregelmäßigen Abständen versenden, beinhalten neben neuen Terminen für Whisk(e)y-Verkostungen auch Verkaufsaktionen und Neuerscheinungen. Bei Interesse benötigen wir ihre email-Adresse um Sie in den Verteiler aufnehmen zu können. Wollen Sie hingegen keine weiteren Informationen mehr von uns, so genügt uns eine kurze email und wir nehmen Sie wieder aus dem Verteiler heraus.


Nicht neu ist unser Motto: An Freunde denken – Wein verschenken